Feldenkrais
 
  Im Zentrum der Feldenkrais-Methode steht die Bewegung. Sie benützt die Tatsache, dass Bewegung vom Gehirn gesteuert und überwacht wird. Indem wir achtsam und spielerisch Bewegungen ausführen und uns beobachten, dabei ungewöhnliche, vergessene und neue Abläufe erkunden, regen wir unseren Organismus an, sich neu zu organisieren. Damit öffnen wir uns für neues Lernen. Je müheloser wir uns bewegen, desto freier fühlen wir uns, desto besser können wir tun, was wir wollen.

Die Methode hat zwei Arten des Unterrichtens:
Bewusstheit durch Bewegung (ATM: Awareness through Movement):
In Gruppen und unter Anleitung der Feldenkraislehrerin machen die Schüler und Schülerinnen Erfahrungen mit sich selbst und mit der gewohnten Art sich zu bewegen. Darüber hinaus entdecken sie zusätzliche Bewegungsmöglichkeiten, erweitern so ihr Bild von sich selbst und können Verspannungen oder Schmerzen lösen.
Funktionale Integration (FI: Functional Integration):
Dies sind Einzellektionen, welche ermöglichen, individuelle Bedürfnisse besser zu berücksichtigen. Die Feldenkraislehrerin berührt und bewegt den Schüler oder die Schülerin und gibt damit den Bereichen des Gehirns, die Bewegung organisieren, präzise Impulse. Ziel ist eine neurophysiologische Reorganisation.
 
 
Kursleitung
   
  Ursula Seiler
 

Dr. jur.; Familienfrau; Arbeit im Sozialwesen; Ausdruckstherapie mit Schwerpunkt Tanz und Bewegung (Diplom 1984); Feldenkrais-Ausbildung bei Mia Segal (Diplom 1992); Bones-for-life Teacher (2005).

Weiterbildung: Y. Rywerant, L. Goldfarb, N. Nitefor, J. Dellagrotte, A. Benedetto, Master- class bei R. Alon, B.Walterspiel, E. Almangor, E. Wadler, W. Steinmüller, F. Combeau, Dr. R. Künzler, P. Newton.

Mitglied des Schweizerischen Feldenkrais- verbandes SFV und Network International

Tel./Fax 0041 056 442 28 09
e-mail: seiler.feldenkrais@bluewin.ch



Claudia Lisowsky
Dipl. Tourismusfachfrau; Arbeit im kauf- männischen Bereich mit Spezialisierung zur Buchhalterin; Feldenkrais-Ausbildung bei Eli Wadler in Zurzach (Diplom 2007).

Weiterbildung: Petra Koch, Ruthy Alon, Urs Brehm.

Besonderes: Feldenkrais-Arbeit mit Tieren.

Mitglied des Schweizerischen Feldenkrais-Verbandes SFV

Tel. 076 337 74 40
e-mail: claudia@lisowsky.ch



Margrit Wilhelm
Dipl. Kindergärtnerin; Erlernen von Klassischer Massage und langjährige Praxis mit prophylaktischer, entspannender Körper- massage; Kinder- und Jugendlichenbetreuung (u. a. Mittagstischleiterin); Weiterbildung Farbe und Gestalt am Integrativen Ausbildungs- zentrum (IAC) in Zürich.

Ausbildung in Feldenkrais-Gentle bei Edith Sidler am IAC Zürich (Diplom 2006).

Besonderes: Feldenkrais – Gentle Dance, Feldenkrais und Laufen, Feldenkrais und Massage. Mitglied im Network International.

Tel. 056 441 66 57
e-mail: margritwilhelm@bluewin.ch



Luzia Kistler
Phil. I; langjährige Tätigkeit als Lehrerin für Jugendliche; Zertifizierte Feldenkrais-Lehrerin SFV seit 2000; Gruppen-, Einzellektionen, Seminare im Feldenkrais-Zentrum Brugg

Weiterbildung: bei Anke Feldmann, François Combeau, Russel Delman

Tel. +41 (0)56 442 54 77
e-mail: luki@swissinfo.org

   
 
 
Stundenplan
 
   
Montag 10:30 - 11:30
Senioren
Stapferstr. 29
   
Dienstag 09:00 - 10:00 Stapferstr. 29
   
Mittwoch 18:00 - 19:00 Stapferstr. 29
  19:30 - 20:30  
   
Donnerstag 20:00 - 21:00
bei Claudia Lisowsky

Stapferstr. 29
 
 
Kontakt
 
Ursula Seiler
   
Telefon 056 442 28 09
E-Mail

seiler@feldenkrais.ch